About

Lebbio

Wir sind uns bewusst, dass wir im Heute, für ein besseres Morgen sorgen können. Ein weises Sprichwort besagt: "Wir ernten, was wir sähen". Das Leben hat viele Hürden, die wir bezwingen müssen. Es gleicht dem Baum, um so mehr &nbsp Stürmen und Orkanen der Baum ausgesetzt ist, desto tiefer sind seine Wurzeln und stärker sein Halt.Wir sind überzeugt, das Leben hat keinen Gipfel, den wir nicht erklimmen können. Aus den Trümmern unser Niederlage, zerschlagen am Boden der Hoffnungslosigkeit, erheben wir uns, und holen aus zum Gegenschlag. Einen Gegenschlag , bei dem wir erkennen, dass wir, die Erschaffer jener Kluft sind, die wir nicht vermochten zu erklimmen. Ein Sturm zog auf, den wir nicht vermochten zu bezwingen.Jetzt ist es Zeit! Aus der Senke erheben wir unser Haupt, greifen nach der Hoffnung und schreiten aus den Finsternissen ins Licht. Mut, Leidenschaft und Konsequenz sind der Garant unseres Erfolges.Der unerschütterliche Glaube an den Sieg über unsere eigenen Schwächen, ist unser Weg. Das Resultat unser Manifest. Jedes mal wenn wir fallen, erheben wir uns. Hoffnung ist der Brunnen, der uns nährt. Gleich dem Fels in der Brandung, trotzen wir der Kraft und Größe der Wellen - So ist es doch der Fels, der jede Welle bricht. Weißheit, Vernunft, Urteilsvermögen und Entscheidungskraft sind unser Begleiter.Das alles ist:Lebbio